Susanne Juhnke "Was bleibt, ist die Liebe"

Auch neues Buch ist SPIEGEL Bestseller

Bereits 2 Monate nach Erscheinen von Susanne Juhnkes neuem Buch „Was bleibt, ist die Liebe – Wie ich meinen Mann an das Vergessen verlor“ musste in Deutschland die 2. Auflage gedruckt werden. Damit ist das Buch von Susanne Juhnke auf dem besten Weg ähnlich erfolgreich wie ihr Erstlingswerk "In guten und in schlechten Tagen" zu werden, das 2003 in den Bestsellerlisten von SPIEGEL und FOCUS jeweils den 2. Platz erreichte.