ROTBLOND

Neues Schlagerduo auf dem Weg in die Charts

40 Jahre nach Gründung des weltweit erfolgreichen weiblichen Gesangduos Baccara, gibt es in Deutschland wieder ein Duo mit Hitpotential: Kerstin und Melanie sind ROTBLOND 


Kerstin und Melanie haben sich als 10-jährige Schülerinnen im Internat der Staatlichen Ballettschule Berlin kennengelernt und wurden beste Freundinnen. Die beiden kleinen Tanzmäuse träumten damals schon davon, die Bühnen zu erobern.


Doch nachdem beide ihre achtjährige Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule Berlin mit Diplom bestanden hatten, trennten sich ihre Wege. Und Kerstin und Melanie verloren sich aus den Augen...


Melanie begann als Tänzerin am Staatstheater Cottbus, wechselte entdeckt von der legendären Emöke Pöstenyi zum Deutschen Fernsehballett des MDR, tanzte im Moulin RougeParis, an der Deutschen Oper Berlin und wurde Solistin beim Deutschen Showballett Berlin, ehe sie 2012 als Primaballerina zum Deutschen Fernsehballett zurückkehrte.


Melanie tanzte in über 350 Fernsehshows, bei den „Festen mit Florian Silbereisen“ ebenso wie bei „Wetten, dass..?“, bei „Willkommen bei Carmen Nebel“, in Dieter Thomas Hecks „Showpalast“ oder zusammen mit Johannes B. Kerner und auf Tournee für David Garrett.


Kerstin wechselte im ersten Jahr nach der Ballettschule an die Royal Academy of Dancing in London, ehe sie ihre Liebe zum Gesang entdeckte und bei der Castingshow des MDR „Stimme“ mit dem Titel „Kleine Männer sind der Renner“ Dritte wurde. Als Sängerin veröffentlichte sie insgesamt drei Alben. Neben dem Singen konzentrierte sich Kerstin auf ihre Karriere als Moderatorin. Sie interviewte die Großen der deutschen Musikbranche, von Andreas Gabalier bis Helene Fischer.


Vor einem Jahr trafen sich die beiden Freundinnen aus der Staatlichen Ballettschule zufällig bei einer TV-Show. Und hier entstand die Idee für ROTBLOND.

 

Mit „Wer liebt, gewinnt“ werden Kerstin und Melanie nach ihren tollen Solokarrieren nun gemeinsam als ROTBLOND durchstarten.

In Kürze mehr...