Susanne Juhnke wird am 12. Juni Botschafterin von „daHeim im Leben“

Susanne Juhnke, Witwe des deutschen Schauspielers Harald Juhnke wird am Mittwoch, 12. Juni 2019 im Rahmen einer Festveranstaltung in der Hessischen Landesvertretung in Berlin offiziell als Botschafterin der Stiftung „daHeim im Leben“ vorgestellt.

Zweck der Stiftung ist es, einen Beitrag zur Schaffung würdigerer Lebensverhältnisse für alte, pflegebedürftige und behinderte Menschen im Heim zu leisten. Insbesondere soll die Lebensqualität dementer Menschen verbessert werden.

Harald Juhnke war am 01. April 2005 im Alter von 75 Jahren an den Folgen seiner Demenzerkrankung gestorben. Am 10. Juni 2019 wäre Harald Juhnke 90 Jahre alt geworden.

 

Stiftung „DaHeim im Leben“

 

Mittwoch, 12. Juni 2019 um 18 Uhr     

Landesvertretung Hessen in Berlin, In den Ministergärten 5, 10117 Berlin

Im Rahmen der Veranstaltung wird Susanne Juhnke als Botschafterin der Stiftung „daHeim im Leben“ vorgestellt.


Keine Artikel in dieser Ansicht.