Die deutsche Königin der Herzen: Carmen Nebel

Sie ist Botschafterin der Deutschen Krebshilfe und moderiert am 28.September 2013 die ZDF-Gala „Willkommen bei Carmen Nebel“ zugunsten der Deutschen Krebshilfe.

Seit 2004 ist sie Botschafterin des Deutschen Roten Kreuzes. Sie hat in den vergangenen 20 Jahren mehr als 50 Millionen Euro Spenden gesammelt. Sie hat für ihr sozial-karitatives Engagement neben vielen anderen Auszeichnungen auch das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten.

Gerade ist Carmen Nebel aus Rio de Janeiro zurückgekehrt, wo sie für „Brot für die Welt“ Kinder aus den Favelas, den Armenvierteln von Rio, sowie das Hilfsprojekt SERUA besuchte. Das Leben der Kinder aus den Favelas wird von Drogenhandel und Gewalt geprägt. Das Projekt SERUA schenkt ihnen Aufmerksamkeit, Ablenkung und Beschäftigung und somit eine Perspektive. Vorgestellt wird dieses Hilfsprojekt am 4. Dezember, wenn Carmen Nebel die alljährliche Benefiz-Sendung „Die schönsten Weihnachtshits ab 20.15 Uhr live moderiert. Zudem moderiert Carmen Nebel am 31. Oktober auf Wunsch von DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters die Gala „150 Jahre DRK“ in Anwesenheit von Bundespräsident Joachim Gauck in Stuttgart.

Carmen Nebel ist aufgrund ihrer erfolgreichen Fernsehsendungen nicht nur die deutsche Quotenqueen, für viele Medien ist sie auch die deutsche Königin der Herzen.


Keine Artikel in dieser Ansicht.