Und dann kam die Flut … - MDR erinnert an Jahrhundertflut!

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) erinnerte in Hörfunk, TV und Internet vom 6. bis 17. August an die Jahrhundertflut 2002.

Vor zehn Jahren brachte ein Tief gewaltige Wassermengen auch nach Deutschland und verwüstete u.a. die Altstadt von Dresden. Am 12. August 2012 präsentierte der MDR um 20:15 Uhr die Sendung „Und dann kam die Flut … Wie Prominente die Flut erlebten“:  Zahlreiche Prominente und Betroffene wie die gebürtige Grimmaerin Carmen Nebel und der Dresdner Wolfgang Stumph schilderten ihre Erlebnisse in Zusammenhang mit der Naturkatastrophe.


Keine Artikel in dieser Ansicht.