ZDF und Carmen Nebel verlängern Vertrag um weitere drei Jahre

Die TV-Moderatorin Carmen Nebel hat ihren Exklusivvertrag mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) um weitere drei Jahre bis Ende 2013 verlängert.

Carmen Nebel, die 2004 von der ARD zum ZDF gewechselt war, wird jährlich mindestens sechs Samstagabend-Live-Shows „Willkommen bei Carmen Nebel“ moderieren und diese mit der Produktionsfirma Teevee, die sie gemeinsam mit ihrem Manager Peter Wolf führt, auch produzieren. Nebels Manager Wolf bestätigte einen entsprechenden Bericht der Bild am Sonntag: „Ja, es stimmt, wir haben unterschrieben und freuen uns auf drei weitere erfolgreiche Jahre.“

Die Samstagabend-Show „Willkommen bei Carmen Nebel“ wird auch in der Eurovision ausgestrahlt und hat in Deutschland, Österreich, Schweiz und den angrenzenden Ländern durchschnittlich bis zu 10 Mio. Zuschauer. „Willkommen bei Carmen Nebel“ ist nach „Wetten, dass..?“ die erfolgreichste Show im ZDF. Neben den sechs Sendungen „Willkommen bei Carmen Nebel“ wird die Berliner Moderatorin pro Jahr noch zwei weitere ZDF-Sendungen moderieren.


Keine Artikel in dieser Ansicht.